Die Gesunde Gemeinde Neidling erhält Auszeichnung

Gemeinden können nach Erhalt der Grundzertifizierung eine noch höhere Auszeichnung im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention erreichen – die Plakette. Durch den Erhalt der Plakette wird die Ergebnisqualität in den Gemeinden gesteigert.

Dazu haben Johanna Sohm und Barbara Burgstaller an dem Workshop  „Projekte nachhaltig gestalten“ teilgenommen. Gemeinsam mit unseren Arbeitskreismitgliedern und unserer Regionalberaterin Michaela Gerstenmayer haben die beiden engagierten Gesundheitsförderinnen das Projekt „Obst- und Gemüsetauschbörse“ als praktisches Beispiel nach Kriterien der Nachhaltigkeit bearbeitet.

Im Rahmen der Regionalgala der Initiative »Tut gut!« am 11.10.2019 wurde die Plakette in Obergrafendorf verliehen, sie gilt für einen Zeitraum von 3 Jahren. Johanna Sohm und Patricia Grünauer bekamen von Landesrat Martin Eichtinger und »Tut gut!«-Leitung Alexandra Pernsteiner-Kappl feierlich die Plakette überreicht.

Photo by Klaus Ranger (www.klausranger.at)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s